Spende durch Eröffnungswochenende des Büro- und Ärztehauses Donaumarkt sowie des Neubaus der Garten- und Landschaftsbau GmbH Leibl

Die Kinder des Waldkindergartens Waldwichtel in Eben bei Degernbach, freuen sich über eine Spende von 700 Euro. Der Scheck wurde vor Kurzem von Geschäftsführer Martin Schießl (links) an die Kindergartenleiterin Christine Thoma (rechts) sowie die stellvertretende Vorsitzende des Vereins Naturpädagogik, Verena Breu, übergeben. Der Verein Naturpädagogik ist der Träger des Waldkindergartens.
Das Geld kam beim Eröffnungswochenende Anfang April in Straubing zusammen: Dort wurde das Büro- und Ärztehaus Donaumarkt sowie der Neubau der Garten- und Landschaftsbau GmbH Leibl eingeweiht. Neben weiteren Attraktionen wie Fachvorträgen, Staudenausstellung und Kinderprogramm, wurden Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis für den Waldkindergarten angeboten.