Unser Kindergartenwald

 

 

 

 

 

 

Das Gelände des Waldkindergartens befindet sich in einem Privatwald in Eben bei Degernbach. Die Schutzhütte am Waldrand ist Treffpunkt für das Bringen und Holen und dient als Unterschlupf bei besonders extremer Witterung.

 
Der Wald erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 6 ha. Durch eine behutsame naturnahe Bewirt-schaftung ist ein sehr abwechslungsreicher Lebensraum für die unterschiedlichsten Bäume und Sträucher, Pflanzen und Tiere entstanden.
 
Es gibt Lichtungen, fast undurchdringliches Unterholz, Kletterbäume, umgestürzte Wurzelstöcke, Bachläufe mit „Wasserfällen“, einen Tümpel, Felsen, Hänge und das „Brombeerloch“ mit Steilwänden zum Abseilen. Nicht zu vergessen der „Wichtelplatz“, ein Platz der Stille mit vielen entwurzelten Baumstümpfen in denen die Wichtel wohnen….

Die Kindergartengruppe

Unsere Wichtel …

Die Waldkindergarten-Gruppe nimmt bis zu 24  drei- bis sechsjährige Kinder auf, möglichst gleich viele Mädchen wie Jungen.

Für Kinder mit besonderem Förderbedarf sind bis zu 2 integrative Plätze vorbehalten, wobei im Einzelfall zu prüfen ist, ob der für das Kind notwendige Betreuungs- und Pflegeaufwand im Waldkindergarten geleistet werden kann

Unser Waldkindergarten macht Kinder fit für das Leben – er lässt sie ins Leben wachsen.